Gründungsmitglieder

  • Prof. Dr. Horst von der Hardt
  • Dr. Ursula von der Leyen
  • Prof. Dr. Reinhard Dengler
  • Prof. Dr. mult. Heinz Hundeshagen
  • Almuth Plumeier
  • Prof. Dr. Wolfram H. Knapp
  • Dr. Felix Wedegärtner
  • Dr. Christina Franke
  • Dr. Christine Radtke
  • Dr. Kolja Schiltz

MHH-Alumni e.V. übernimmt wieder ein Deutschlandstipendium 15. März 2018  |  Neues aus dem Verein

Der Ehemaligenverein fördert besonders engagierte Studierende der MHH im Rahmen des bundesweiten Stipendienprogramms.

Die diesjährigen Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten der MHH (Foto: Kaiser, MHH)

Die klügsten Köpfe gezielt zu fördern, das ist der Grundgedanke des so genannten Deutschlandstipendiums. Das Grundprinzip ist denkbar einfach: Die Spenden, die eine Hochschule für ihre Studierenden einwirbt, wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in gleicher Höhe "gematcht". Die ausgewählten Studierenden erhalten ein Jahr lang jeweils 300 Euro monatlich, finanziert zur Hälfte aus Spenden, zur anderen Hälfte aus öffentlichen Zuschüssen des BMBF - ein Erfolgsmodell, das sich an der MHH seit 2012 etabliert hat und seit 2013 vom Ehemaligenverein unterstützt wird, wann immer die finanzielle Lage es erlaubt.